kits_header_h1

Freude schenken in schweren Zeiten

Wenn ein Kind schwer erkrankt, behindert ist oder sozial stark benachteiligt, kann es seine Kindheit häufig nicht so unbeschwert und sorgenfrei genießen, wie andere. Die ganze Familie hat oft Situationen zu meistern, die für alle kräftezehrend, traurig und belastend sind. Da ist nicht viel Raum für lichte Augenblicke und kindliche Freude.

Aber genau solche Dinge sind unermeßlich wichtig, um dem oftmals so schwierigen und traurigen Alltag auch mal entfliehen zu können und gemeinsam mit Eltern und Geschwistern wieder etwas Schönes und Unvergeßliches teilen zu dürfen. Besondere Erlebnisse, die wie ein Anker sind, an dem man sich festhalten kann und deren helles Licht auch in nicht so hellen Zeiten Trost spendet und Kraft gibt.